Jahrestagung

Um den persönlichen Kontakt zu fördern, organisieren wir ein jährliches Treffen ausschließlich für junge Wissenschaftler. Dort gibt es die Möglichkeit die eigene Arbeit in einer freundlichen und konstruktiven Umgebung zu präsentieren und auf Wunsch ein direktes Feedback zu erhalten. Wir möchten noch einmal hervorheben, dass alle Beiträge willkommen sind, von bereits publizierten Daten über klinische Fallstudien bis hin zu kleineren Vorstudien und Plänen. Der Konferenzbeitrag wird so niedrig wie möglich gehalten und beinhaltet Übernachtungen.

19. Jahrestagung 2017

Nach der erfolgreichen Jahrestagung der Jungen Endokrinologen in Würzburg würden wir Euch gerne auf unserer Jahrestagung in Berlin vom 06.10. bis 08.10.2017 wiedersehen. Die Jahrestagung wird alle Bereiche der Endokrinologie abdecken. Wir laden Euch ein, eure Forschungsergebnisse aus der Grundlagenforschung und der Klinik bei der Jahrestagung vorzustellen.

Die Registrierung ist bis zum 13.08.2017 möglich.
Abstracts können bis zum 07.08.2017 an gesendet werden.

Zum Registrierungsportal

Vorläufiges Programm (PDF)

 

18. Jahrestagung 2016

Der YARE Vorstand gratuliert den Gewinnern des Best Poster Awards und des Best Speaker Awards!

Ina Tröndle - Best Poster Award

Ina Tröndle von der Universität Münster präsentierte ihr Poster zu “Irradiation affects germ and somatic cells in testicular xenografts obtained from immature macaques”.

Daniela C. Hernández - Best Speaker Award

Daniela C. Hernández von der Charité Berlin wurde für ihren Beitrag “The Role of Autoantibodies Against Appatite-regulating Hormones in Obesity” ausgezeichnet.

+ Bisherige Veranstaltungsorte
Jahr Ort Best Speaker Award Best Poster Award
1999 Würzburg    
2000 Düsseldorf    
2001 Marburg    
2002 Freiburg    
2003 Dresden    
2004 Münster    
2005 Berlin    
2006 Würzburg    
2007 Lübeck    
2008 Köln    
2009 München Constanze Hantel  
2010 Neuss Susi Dudazy  
2011 Stockholm Julia Müller / Steffen Mayerl  
2012 Dresden Henriette Undeutsch  
2013 Rotterdam Elena Tsourdi  
2014 Hamburg Guido di Dalmazi  
2015 Berlin Emmi Rotgers Isa Kolbe
2016 Würzburg Daniela C. Hernandéz Ina Tröndle